Neues Zubehör für die Reinigung von Fassaden und Solaranlagen

Komplettsystem: Für jede Anwendung das passende Equipment

Für die Reinigung von Fassaden und Solaranlagen bringt Kärcher jetzt ein Komplettsystem aus aufeinander abgestimmten Hochdruckreiniger-Zubehören auf den Markt. Es reicht von rotierenden Walzenköpfen und Bürsten über Mehrzweck-Teleskopstangen und Adaptersätzen bis hin zu einem ergonomischen Tragesystem. Das Zubehör ist multifunktional und kann nicht nur zusammen mit Hochdruckreinigern verwendet werden, sondern auch für die Reinwasseranwendung an einen Schlauch oder zum Absaugen von losen Verschmutzungen an einen Sauger angeschlossen werden. Professionelle Anwender profitieren von einer deutlichen Arbeitserleichterung bei der Reinigung von schwer erreichbaren, horizontalen und vertikalen Flächen.

Für die Nassreinigung umfasst das neue Programm einen leistungsstarken rotierenden Walzenbürstenkopf. Verbunden mit einem Hochdruckreiniger und wahlweise einer Teleskopstange befreit er Flächen von hartnäckigem Schmutz. Je nach Anwendung lassen sich unterschiedliche Bürsten, die in drei Härtegraden – soft, medium und hart – verfügbar sind, werkzeuglos montieren. Die weichen Walzen mit gesplissten Borsten finden ihren Einsatz etwa bei der schonenden Reinigung von Glasfassaden und Solarflächen, mittlere und harte Walzen eignen sich für Stein-, Putz und Industriefassaden. Die abgewinkelte Anordnung der seitlichen und inneren Borsten sorgt dabei für eine streifenfreie Reinigung, schont die Oberfläche und erreicht auch Ecken und Kanten. Ein Sprühbalken ermöglicht die bestmögliche Wasserverteilung über die gesamte Breite des Bürstenkopfes. Zudem ermöglicht die Rotationsbewegung eine gute Kontrolle auf den zu reinigenden Oberflächen. Für die Solarreinigung kann ein Vario-Gelenk eingesetzt werden, das die Steuerung auf der schrägen Fläche erleichtert. Ein Spritzschutz hilft bei der Fassadenreinigung dabei, das Wasser kontrolliert an die Wand zurückzuleiten.

Für das Reinigen von Fenstern und Fassaden eignet sich der Bürsten-Aufsatz mit eingebauten Hoch- und Niederdruckdüsen, der variabel an Teleskopstangen oder direkt an Hochdrucklanzen angeschlossen werden kann. Er ist zudem mit allen Kärcher-Hochdruckreinigern kompatibel und darüber hinaus auch für die Reinwasseranwendung geeignet. Für den Einsatz auf unterschiedlichen Flächen ist die Bürste ebenfalls in drei Härtegraden erhältlich. Gesplisste Borsten sorgen auch hier für ein für besseres Reinigungsverhalten auf glatten Oberflächen. Ein individuell einstellbares Winkelgelenk, das optional erhältlich ist, hilft dabei, die Bürstenposition bestmöglich an das Reinigungsobjekt anzupassen.

Ebenfalls Teil des neuen Systems sind Mehrzweck-Teleskopstangen, um auch hochgelegene oder große Flächen zu erreichen. Dank unterschiedlicher Adapter und Aufsätze können die Stangen an Hochdruck- und Mitteldruckreiniger sowie Sauger angeschlossen und für diverse Anwendungen genutzt werden, etwa um Staub von höher gelegenen Rohren zu saugen. Die Stangen sind mit allen bestehenden Heiß- und Kaltwasser-Hochdruckgeräten von Kärcher unabhängig von der Wassermenge kompatibel und in unterschiedlichen Materialien und Längen verfügbar. Für zusätzliche Sicherheit und einen erhöhten Bedienkomfort sorgt ein sogenannter Verdreh-Schutz, der verhindert, dass sich die Stange bei der Anwendung, etwa durch die Wasserkraft, von alleine dreht. Die Spannklemmen, welche die einzelnen Stangenelement zusammenhalten, können bequem werkzeuglos an- und nachgezogen werden. Zudem trägt ein neues drehbares Basiselement zu einer ergonomischeren und kraftsparenderen Steuerung der Stange bei, da der Hochdruckschlauch stets nach unten herausgeführt wird.

Ein Haken an den Teleskopstangen dient der Befestigung des neuen Tragesystems. Mit Hilfe eines Federzugs unterstützt das Gestell den Anwender beim Halten der Stange und sorgt so für Entlastung bei längeren Arbeiten. Das Rucksack-System sorgt für einen hohen Komfort beim Tragen.

Quelle: KÄRCHER

HOLEN SIE SICH UNSERE APP

App Teaser

Unsere Top-Partner

Kontakt

Haben sie weitere Fragen zu unseren Gebrauchtangeboten? Wollen Sie einen persönlichen
Besichtigungstermin vereinbaren? Unser Serviceteam hilft Ihnen gerne weiter.
Bitte geben Sie Ihre korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an!
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.
Bitte akzeptiere die Datenschutzbestimmung
Bitte füllen Sie das Recaptcha aus.