Hersteller-News

29.12.2015

Winterdienststreuer E+S mit neuem Bediencomputer EasySet

Die Einscheibenstreuer E+S von Amazone, die mit Behältervolumina von 300 bis 1.000 Liter angeboten werden, sind vielfältig einsetzbar: Für den Winterdienst, für die Düngung und Besandung von Golf- und Sportplätzen sowie für die...[mehr]
29.12.2015

LEMKEN Werk in Haren nimmt Betrieb auf

Nach nur neun Monaten Bauzeit wurde im Herbst das neue LEMKEN Werk für Pflanzenschutzgeräte in Betrieb genommen. In Haren an der Ems ist damit die Herstellung aller Feldspritzen unter einem Dach vereint. Die Produktionsstätte...[mehr]
29.12.2015

Pöttinger unterstützt „Bauern helfen Bauern“

Der gemeinnützige Verein „Bauern helfen Bauern“ setzt sich seit der Gründung vor mehr als 40 Jahren für in Not geratene Landwirte ein. Mit Mitteln aus diesem Fonds wird geholfen, wenn Mitglieder einer Bauernfamilie verunglücken...[mehr]
29.12.2015

Neuer Pöttinger-Vertriebsleiter Manfred Höller verstärkt das Verkaufsteam

Mit Dezember 2015 wird Manfred Höller neuer Vertriebsleiter für Übersee, GUS und Südeuropa bei Pöttinger. Er übernimmt diese Verkaufsdivision, die bisher vom Bereichsleiter Vertrieb & Marketing, Gregor Dietachmayr,...[mehr]
15.12.2015

Neuer Titan für höchste Flächenleistungen

Auf der diesjährigen Agritechnica stellt? LEMKEN die neuen Aufsatteldrehpflüge Titan 11 vor, die das bisherige Programm der EuroTitan und VariTitan-Pflüge ablösen. Mit dieser neuen Baureihe wird erstmalig ein 14-furchiger...[mehr]
13.12.2015

Neuer ZA-V 2600 und Aufsatzerweiterungen

Mit dem ZA-V 2600 hat Amazone seine Düngerstreuer-Baureihe ZA-V um ein neues Modell mit 2.600 l Behältervolumen erweitert. Damit umfasst die Baureihe jetzt sieben Typen mit Behältervolumina von 1.700 bis 4.200 l. Trotz des...[mehr]
13.12.2015

Gute Stimmung auf der Austro Agrar Tulln 2015

Vom 25. bis 28. November 2015, gut eine Woche nach Ende der Agritechnica, fand im österreichischen Tulln die Messe „Austro Agrar Tulln“ statt. Die österreichische Leitmesse für Landtechnik zeigt alle zwei Jahre landtechnische...[mehr]